Besucher

 
 

Merkur - Anzeige und Informationssystem

 

 
Prospekt zum Download als PDF-File hier !                            Preisliste zum Download als PDF hier !

 
MERKUR©7xx   News

Erweiterungen im:  Release 7.1     Rl 7.2    Rl 7.3    Rl 7.4    Rl 7.5   Rl 7.6

 

Version 7 des Programmsystems MERKUR© mit folgenden Verbesserungen: 
  • Kopieren / Einfügen von Objekten
    Es ist jetzt möglich, mehrere Objekte verschiedenen Typs zu markieren und als Ganzes zu kopieren, um diese Objekte an anderer Stelle einzufügen.
     
  • Summenberechnung
    von Inhalt und Umfang aller markierten Objekte
     
  • Dateibasierte Objekte
    D.h. Objekte mit dem Attribut "dateibasiert" werden nicht in der Datenbank gespeichert sondern in Dateien mit frei vergebbaren Dateinamen. Damit ist es möglich, z. B. verschiedene Ansichten oder Planungen in Dateien zu speichern, die später wieder geöffnet und weiter bearbeitet werden können.

Release 7.1

  • ECW-Bilder:
    Das Programm kann nun auch ECW-Kartendaten lesen. Solche Daten werden z. B. häufig für Luftbilder verwendet. Für Berlin sind Luftbild-Kartenwerke zu beziehen.

     
  • Arbeitserleichterungen:
    - die Drop-Down-Liste der Objekttypen wird über das ganze verfügbare Fenster gezeigt.
    - der zuletzt zum Zeichnen benutzte Objekttyp bleibt markiert, so dass ein erneutes Anklicken nicht mehr nötig ist, sondern durch Drücken der Leertaste ein Objekt dieses Typs gezeichnet werden kann.

Release 7.2

  • Neuer Adressen-Suche-Dialog:
    Es werden nun zunächst alle Straßen- und Fundstellennamen angezeigt. Durch Eingabe eines Suchtextes wird die Anzeige auf die übereinstimmenden Straßennamen reduziert.
    Nach dem Anklicken eines Straßennamens werden alle dafür vorhandenen Hausnummern angezeigt.

Release 7.3

  • Kartenblatt-Namen:
    Kartenblattnamen können nun bis zu 32 Stellen lang sein.

Release 7.401

  • Es kann eine Nutzungsstatistik erstellt werden

Release 7.5

  • Es wurden die 10-stelligen Koordinaten eingeführt, um
    die cm-Genauigkeit bei allen Koordinatensystemen zu ermöglichen.

Release 7.6

  • Fehler bei der Straßensuche wurden behoben und der GPS Import
    implementiert.
     
    Der GPS Import ermöglicht die Darstellung einer GPS Trace,
    die in einer NMEA-Datei gespeichert ist.
    GPS-Systeme geben i.d.R. Daten in Format von NMEA-Nachrichten aus, die
    meist auch als Datei abgespeichert werden können. Die wichtigste
    NMEA-Nachricht ist die "GPRMC" Nachricht, welche die aktuelle Position
    für einen Zeitpunkt beinhaltet.
    Merkur liest die GPRMC Nachrichten in einer NMEA-Datei und bildet daraus
    einen bzw. mehrere Linienzüge. Die Stützpunkte der Linienzüge enthalten
    einen Zeitstempel, der interaktiv am Bildschirm abgefragt werden kann.
    Die graphische Darstellung der Linie ist wie bei anderen Objekttypen
    frei wählbar.
    Durch die Angabe der Dateinamen über eine .ini-Datei können auch mehrere
    NMEA-Dateien gleichzeitig angezeigt werden.

 Seitenanfang
Stand: 27. February 2008

HOME

  CGM GmbH, Alle verwendeten Produktnamen und Logos sind Warenzeichen der jeweiligen Firmen. Es gelten unsere Zahlungs- und Lieferbedingungen und AGB, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Alle Preise, wenn nicht anders angegeben, zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, ggf.  zzgl. Logitikaufwand.